Hallo an alle Kinder der GGS Europaring!

 

Frieda und ich möchten so gerne wissen wie es euch geht und was ihr so macht.

Uns geht es ganz gut. Frau Hiertz ist mit uns in die Eifel gefahren. Dort wohnen wir in einem Haus mit einem Garten und können hier gut rum- flitzen. 

Letzte Woche haben wir uns gewundert, als Frau Hiertz einfach so mit uns in die Eifel gefahren ist und wir nicht mehr am Mittwoch mit in die Schule kommen konnten. Frau Hiertz hat uns dann erklärt, dass es ein ziemlich doofes Virus gibt, an dem sich viele Menschen anstecken können.

Damit möglichst nicht so viele krank werden, sollen die Menschen nun lieber zu Hause bleiben und sich nicht mit anderen treffen. Leider dauert das jetzt eine Weile und so lange werden wir auch die meiste Zeit in der Eifel bleiben.

 

Zuerst haben Frieda und ich uns total gefreut und ganz viel gespielt. Aber Frau Hiertz sagt, wir können nicht nur den ganzen Tag spielen und schlafen. Sie will jetzt anfangen mit uns neue Aufgaben und Tricks zu üben. Das macht mir meistens Spaß und am besten gefällt mir, dass wir dann immer eine Belohnung bekommen. Deshalb gebe ich mir auch Mühe. Aber manchmal ist das ganz schön schwierig sich zu konzentrieren, denn Frieda macht viel mehr Blödsinn und kann nicht so lange aufpassen. Dann muss ich immer warten, da bekomme ich auch schon mal schlechte Laune. Aber die geht schnell wieder weg.

 

Was macht ihr denn zu Hause? Frau Hiertz hat erzählt, dass ihr auch ein paar Sachen üben sollt. Klappt das gut?

Frieda und ich würden uns so freuen, wenn ihr uns Briefe schreibt oder etwas malt. Geht das? Frau Hiertz holt die Post dann in der Schule ab oder ihr schreibt uns eine Mail unter schulhund-alva@gmx.de 

Ich schreibe euch wieder. Pfoten drauf!

Passt gut auf euch auf und erzählt uns, wie es euch geht.

 

Eure Alva mit Frieda

Tel: 0221 - 222 56 56 0

Email: 112525@schule.nrw.de

Europaring 51-53

51109 Köln